Diese Seite ausdrucken

Textilien, Schuhe

In die Textilsammlung gehören

Gebrauchte Kleider und Schuhe, Vorhänge, Tisch- und Bettwäsche, sowie auch Decken und Kissen 

Bitte nur saubere und trockene Ware in verschnürten Säcken abgeben!

Nicht in die Textilsammlung gehören

- Kaputte und verschmutzte Schuhe und Textilien
   (=Kehricht)

- Kleiderbügel und Spielwaren
   (=Brockenhäuser, Secondhand-Läden)

Entsorgung

Sammelcontainer
Dietlikon verfügt über mehrere Sammelcontainer, u.a.
- Hauptsammelstelle Recyclingcenter Dietlikon Herzig AG
- Nebensammelstellen Hofwiesen und Faisswiesen
- Nota bene
usw.

Neu: Sammlung via Post im Juni 2017
         ausführliche Publikation folgt im Kurier

Während des ganzen Monats Juni können gut verschlossene Sammelsäcke gut sichtbar und witterungsgeschützt beim Hausbriefkasten deponiert werden. Der Postbote nimmt die vollen Sammelsäcke mit. Falls bereits zu viel Sammelgut vorhanden ist, wird der Sack am folgenden Werktag mitgenommen. Nasse Säcke können nicht mitgenommen werden!

Dies gilt nur für den Monat Juni 2017!

 

 

Haben Sie gewusst

Zur Produktion von nur 1 Kilo Baumwolle, werden 27'000 Liter wertvolles Trinkwasser verbraucht.

Es lohnt sich also seine Kleider so lange wie möglich zu tragen, Kaputtes auch mal zu flicken und wieder anpassen zu lassen, was vielleicht nicht mehr ganz passt.

Haben die Klamotten dann irgendwann mal wirklich ausgedient, sind Kleiderbörsen, Brockenhäuser und Secondhand-Läden dankbare Abnehmer. Oder Sie überlassen Ihre Altkleider der Textilsammlung. 

65% der von Texaid gesammelten Ware kann als Bekleidung und Haushaltstextilien weiter verwendet werden.
15% werden zu Putzlappen verarbeitet.
15% finden als Reisswolle und Dämmstoff weiter Verwendung.

Nur 5% der gesammelten Ware ist Abfall.

xeiro ag
scatlife.com