Diese Seite ausdrucken

Strom

Gemeindewerke

Hofwiesenstrasse 32
8305 Dietlikon
Telefon 044 835 83 00
Fax 044 835 82 85
E-Mail

Funktion Name Telefon E-Mail
Leiter Elektrizitätswerk Markus Haumüller 044 835 83 04 E-Mail
Elektrokontrolleur Andreas Natzeder 044 835 83 05 E-Mail
techn. Sachbearbeiter Marco Stalder 044 835 83 14 E-Mail
Netzelektriker Marcel Gschwend 044 835 83 01 E-Mail
Netzelektriker Sven Holliger 044 835 83 17 E-Mail

Gebührenrechner

Woher stammt mein Strom?

Aus welchen Energiequellen stammt der EKZ Mixstrom, welcher Ihnen die Gemeindewerke standardmässig nach Hause liefert? Wie hoch ist der Anteil an Kernenergie oder erneuerbarer Energie am gesamten Strommix? Stammt Ihr Strom aus der Schweiz oder aus dem Ausland? Auf diese und viele andere Fragen gibt die Stromkennzeichnung detailliert Auskunft. Sie bezieht sich jeweils auf das vergangene Jahr.

Was ist geförderter Strom?

Die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) ist eine gesetzliche Massnahme zur Förderung erneuerbarer Energien, die parallel zur Öffnung des Strommarkts per 1. Januar 2009 eingeführt wurde. Alle Stromkonsumenten in der Schweiz tragen mit dem Bezahlen des KEV-Zuschlags (aktuell 0.45 Rp/kWh) dazu bei, dass die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien im Rahmen der KEV gefördert wird. Im Jahr 2009 wurden im Rahmen der KEV 390'123'187 kWh in der gesamten Schweiz produziert. Dies entspricht einem Anteil "geförderter Strom" von 0.7 %.

Kann ich die Herkunft meines Stroms selber wählen?

Sie können Ihren Strommix persönlich beeinflussen. Wir bieten Ihnen eine breite Vielfalt an: vom EKZ-Aquastrom (aus 100 Prozent Wasserkraft) bis hin zu den EKZ-Naturstrom-Produkten. Mit den EKZ Naturstromprodukten können Sie Ihren gesamten Strombedarf aus erneuerbaren, ökologischen Energiequellen decken. Der Strom kommt von Gewässern, Dächern und Weiden in der Region: Zürcher Produzenten speisen ihn ins Stromnetz ein.

Naturstrom Bestellformular »

Energieberater Markus Amrein zu Ihren Diensten
Dietliker Liegenschaftsbesitzer und Bauherrschaften die vor einem Bau oder einer Sanierung stehen, haben ab sofort die Möglichkeit sich vom Dietliker Energieberater Markus Amrein beraten zu lassen.

Kontakt Energieberater Dietlikon:
Markus Amrein, dipl. Architekt FH / Energieexperte Bau DAS
Telefon: 061 500 18 07
Email: [email protected]

Steckdose
Glühbirne
Naturstrom
Haus

Erzeugen - Anwenden - Versorgen

Strom verständlich erklärt

xeiro ag