Diese Seite ausdrucken

PET-Flaschen

In die PET-Sammlung gehören

alle PET-Getränkeflaschen

PET-Flaschen sind ausdrücklich als solche gekennzeichnet.

Nicht in die PET-Sammlung gehören

- Plastikflaschen ohne PET-Zeichen
   (=sep. PE- oder Restkunststoffsammlung)

- Verpackungsmaterial
   (=separate Kunststoffsammlung)

- Tetrapaks
   (=sep. Kunststoffsammlung oder Kehricht)

Entsorgung

Der Handel ist zur kostenlosen Rücknahme von PET-Flaschen verpflichtet.
Selbst dann, wenn Sie die Flaschen woanders gekauft haben.

 

Hauptsammelstelle Recyclingcenter Dietlikon Herzig AG
kostenlos

 

 

Haben Sie gewusst

Aus alten PET-Flaschen werden nicht nur neue PET-Flaschen, sondern auch Faserpelzjacken, Sportschuhe, Rucksäcke, Mützen, Folien und noch vieles mehr hergestellt.

Bei der Aufbereitung von gebrauchtem PET können gegenüber der Neuproduktion 60 % Energie gespart werden.

Eine 1,5 Liter PET-Flasche wiegt ca. 41 Gramm, eine 1 Liter-Glasflasche wiegt ca. 660 Gramm.

 

Tipp
Trinkwasser aus der Leitung dem Mineralwasser vorziehen.
Die Herstellung, der Transport (oftmals aus dem Ausland) und das Recycling von Mineralwasserflaschen belasten die Umwelt unnötig.

xeiro ag
scatlife.com