Diese Seite ausdrucken

Organisation und Auftrag

Organisation

Die Feuerwehr Dietlikon ist eine Ortsfeuerwehr und gliedert sich in zwei Einsatzzüge und einen Spezialistenzug. Total hat unsere Feuerwehr einen Bestand von rund 60 Frauen und Männern, welche ereignisbezogen aufgeboten und eingesetzt werden.

Klicke auf das untenstehende Organigramm um es zu vergrössern!

Auftrag

Im Rahmen der Aufgaben der politischen Gemeinde Dietlikon ist die Feuerwehr zur Rettung von Menschen, Tieren und Sachwerten sowie zur Schadenbekämpfung bei Bränden, Explosionen, Elementarereignissen  verpflichtet.

  • Die Feuerwehr befreit Menschen und Tiere aus Notlagen.
  • Die Feuerwehr leistet Hilfe bei Oel-, Chemie- und Strahlenereignissen.

     

Einsatzbereitschaft

Die Feuerwehr bildet, im Verbund mit der Rettungssanität und der Polizei, das einzige rund um die Uhr  und sofort aufbietbare Ersteinsatzmittel, um bei Ereignissen bei denen Personen, Umwelt oder Sachwerte gefährdet sind, rasch und wirksam Hilfe zu leisten.

Unsere Ersteinsatzformation erfüllt folgende Grundanforderungen.

  • Mindestens 10 Feuerwehrleute müssen jederzeit einsatzbereit sein.
  • Die Einsatzfähigkeit mit Atemschutzgeräten muss gewährleistet sein.
  • Eintreffen des 1. FW-Fahrzeuges mit Atemschutzgeräten auf dem Schadenplatz: 10 Min.

    Alarmierung

                    Die Alarmierung erfolgt über zwei voneinander unabhängigen Paging-Systemen:

                    1. Eingang der Meldung bei der Notrufzentrale (Tel. 118)
                    2. Konferenzgespräch via Natel mit der Kommandogruppe.
                    3. Auslösung der Alarmierung über ein digitales Funkalarmierungssystem, dem Double-paging. Der Alarm wird im Klartext auf dem Pager angezeigt. Alle Feuerwehrleute tragen einen Pager auf sich.
                    4. Maximal 2 Minuten nach Eingang der Meldung bei der Notrufzentrale ist die Alarmierung der einzelnen Feuerwehrangehörigen via Pager abgeschlossen. 

                     

                  xeiro ag
                  scatlife.com