Diese Seite ausdrucken

Tanklöschfahrzeug (TLF)

Mercedes-Benz 1632

Anschaffungsjahr: 1997
Aufbau: Robert Aebi

Das TLF ist mit einer möglichen Besatzung von max. 7 Personen das Einsatzfahrzeug, das in den meisten Fällen als erstes ausrückt.

  • Mit einem Wassertank von 2800 l Inhalt, 2 Hochdruckschnellangriffen und je 2 Wasserabgängen auf beiden Seiten ist es ein zentraler Punkt im Einsatz.
  • Während der Fahrt können 6 Pressluftatemgeräte von der Rücksitzbank bereitgestellt werden.
  • Ein Generator versorgt den ausfahrbaren Lichtmast und das hydraulische Rettungsgerät (Schere/Spreitzer) mit dem nötigen Strom.
  • Schlauchmaterial, Hohlstrahlrohre, Wärmebildkamera, Monitor und verschiedene andere Wasserverbraucher und Armaturen finden auf dem Fahrzeug ebenfalls Platz.
  • Der Hochdrucklüfter wird für eine rasche Entrauchung in Gebäuden eingesetzt.
  • Auf dem Dach befinden sich Leitern in verschieden Längen und ein Rettungsbrett.

 

 

xeiro ag