Diese Seite ausdrucken

20200309_Einsatztraining

Einsatztraining der Feuerwehren Bassersdorf und Dietlikon: Eindrücklicher, spannender und lehrreicher Tag in Andelfingen

Am 9. und 10.03.2020 absolvierten jeweils rund 30 Feuerwehrleute einen Weiterbildungstag.

An diesem Einsatztraining im Ausbildungszentrum Andelfingen erleben die Atemschutzgeräteträger (ASGT) aus Bassersdorf und Dietlikon verschiedene Übungsbühnen. Die Szenarien sind realistisch organisiert, schliesslich wird für den Einsatz geübt.

Schwerpunkt der Ausbildung ist die Erkennung von Gefahren.

Die ASGT erleben aufgrund konkreten Einsatzübungen diverse unvorhergesehene Herausforderungen und Überraschungen. Natürlich kommt auch die Arbeit am Feuer nicht zu kurz. In den anspruchsvollen Übungsanlagen wird es unter realistischen Bedingungen heiss! Sowohl beim Brand im Keller wie auch im Brandcontainer und der speziell konstruierten Tiefgaragenübungsanlage werden die Trupps gefordert.

Die Feuer sind heiss und der Rauch verhindert jede Sicht. Rasches und sicheres Vorrücken und die Löschtechnik werden geübt und wo nötig optimiert. Auch die Kommunikation und die Einsatzführung sind wichtige Ausbildungspunkte bei diesem spannenden Tag. Am Abend kehren die Feuerwehrleute müde und zufrieden zurück nach Bassersdorf und Dietlikon.

Vielen Dank dem Instruktoren-Team und den Organisatoren vom Ausbildungszentrum und der Gebäudeversicherung (GVZ).

Text: Oblt Alain Rieder, Chef Alarmierung und Kommunikation

xeiro ag