Diese Seite ausdrucken

2012.07.29_Bienen_Wespen

Spezialeinsatz „Bienen und Wespen„

Die Feuerwehr Dietlikon leistete 2011 bei rund 50 Bienen - und Wespen-Einsätzen professionelle Hilfe für Bevölkerung und Firmen von Dietlikon.

Innerhalb der Feuerwehr besteht dafür eine spezielle Einsatzgruppe, die bei Bienen- und
               Wespen-Notfällen (aber auch Hornissen), unter Führung von Kpl J.-Uwe Kretschmer zum
                Einsatz kommt.

Weitere AdF der Gruppe sind: Lt Hansueli Heiniger, Kpl Peter Kreis, Sdt Reto Schaad und
                als Reserve Sdt Daniel Kunz.

Die Gruppe ist speziell für diese Einsätze geschult und ausgerüstet. Sie besitzt bereits
               entsprechende mehrjährige Einsatzerfahrung und verfügt über die notwendige „Fachbewilli-
               gung zur allgemeinen Schädlingsbekämpfung durch Feuerwehren“.

Weiterhin hat die Gruppe in ihren Reihen einen Imker, was die professionelle Weitergabe
               von eingefangenen Bienenvölkern auf kurzem und unkomplizierten Weg garantiert!

Die Bienen und Wespen-Einsatzgruppe der Feuerwehr Dietlikon versucht auch bei diesen
               Einsätzen schnellstmöglich Hilfe zu gewähren wenn auch nicht immer die gleiche Dringlichkeit
               geboten ist wie bei den sonst üblichen Feuerwehreinsätzen.

Die Alarmierung bei Bienen-  und Wespen-Notfällen erfolgt wie bei allen anderen
               Notfällen über die Einsatzzentrale Tel.-Nr. 118.

Von Montag – Freitag kann dies (zu den üblichen Öffnungszeiten) auch der Gemeinde-
                verwaltung Abt. Sicherheit unter der Tel.-Nr. 044 835 82 10 gemeldet werden.

Kpl J.-Uwe Kretschmer
               Materialwart und Verantwortlicher der Bienen- und Wespen-Einsatzgruppe

xeiro ag