Diese Seite ausdrucken

2012.01.21_Kaderübung

Kaderübung "Antarctica"

Ich weiss nicht was unseren Ausbildungschef dazu gebracht hat, die Übung "Antarctica" zu taufen. Vielleicht waren es die arktischen Temperaturen der letztjährigen Kaderübung im Januar :-)  Das Kader war auf jeden Fall froh, dass dieses Jahr mildere Temperaturen geherrscht haben ...

Wie gewöhnlich hat die erste Kaderübung im Jahr mit einem Informationsteil im Theorieraum gestartet. Seit der letzten Übung im Dezember 2011 hat auch die letzte Gemeindeversammlung stattgefunden, die u.a. über das Budget der Feuerwehr (positiv) entschieden hat. Damit konnte der Kommandant über die neuen Materialien berichten, die 2012 angeschafft werden können. Natürlich war die Verdoppelung der Anzahl der neuen Jugendfeuerwehrler auf 8 ein wichtiger Informationspunkt.

Anschliessend hat sich das Kader zum neuen Gebäude der Firma Feldmann an der Aegertstrasse verschoben und wurde in drei Gruppen eingeteilt.

  • Gruppe 1 konnte sich mit den Möglichkeiten eines Grosslüfters vertraut machen (dank der Unterstützung der Feuerwehr Uster, die uns Grosslüfter und Personal gestellt hat).
  • Gruppe 2 hat sich mit dem Thema Belüftung von Kanalschächten beschäftigt. Wie und womit kann man einen Abwasserschacht belüften, wenn sich darin explosive Gase befinden.
  • Die Gruppe 3 schliesslich hat sich mit dem optimalen Vorgehen bei Entrauchnung von Treppenhäusern und grossen Räumen beschäftigt.

Nach einem abwechslungsreichen und spannenden Samstagvormittag ist das Kader der Feuerwehr Dietlikon wieder auf dem neusten Stand, wenn es wieder heisst; "Einsatz in der Industrie Dietlikon"

Hptm Roger Waldner, Kommandant

xeiro ag