Diese Seite ausdrucken

2009.01.14_Brand in Autogarage

Bei einem Brand in einem ‚Hinterhof-Garagenbetrieb’ ist am Mittwochnachmittag ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Um 14.34 Uhr rückte die Feuerwehr wegen eines Autobrandes in einer Garageneinstellbox an die Alte Dübendorferstrasse aus. Unter Atemschutz konnte der Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Dadurch konnte ein Übergreifen auf die angrenzenden Gebäudeteile verhindert werden. Das Fahrzeug und Inventar der Werkstatt  wurde jedoch gänzlich zerstört. Die Brandursache ist geklärt. Ein Arbeiter hat wegen fahrlässigen Umgangs mit einer Schweissanlage während Reparaturarbeiten am Auto den Brand verursacht.  

Bilder: Gepo / Feuerwehr Dietlikon / Walti Bürgin

 
 
 
xeiro ag