Diese Seite ausdrucken

Grüngut

Ins Grüngut gehören

Biogene Abfälle aus Küche und Garten, wie: alle Speisereste (auch gekochte), Rüstabfälle, Brot, Gebäck, Käse, Fleisch, Fisch, Knochen, Gräten, Eierschalen, Kaffeesatz, Teekraut, Kleintiermist, Schnittblumen, Pflanzen, Rasenschnitt, Strauch- und Baumschnitt (gebündelte Äste mit max. Länge von 1.20m), Laub, Unkraut, Fallobst, ect.

Auch Christbäume können gratis der Grüngutsammlung mitgegeben werden. 

Nicht ins Grüngut gehören

Alle nicht-biogenen Abfälle
wie z.B. Plastik, Metall, Glas, Papier, Karton, ect.

Bitte KEINE Plastiksäcke in die Grüngutabfuhr! 

Entsorgung

Abfuhr am Mittwoch
Bereitstellung vor 7.00 Uhr

Im Januar, Februar und Dezember nur alle 2 Wochen:
4.+8. Jan, 1.+15. Feb, 6.+20. Dez. 2017

Haben Sie gewusst

Dietliker Bioabfälle werden nicht kompostiert, sondern in der Kompogas-Anlage in Volketswil vergärt. Dabei entsteht nicht nur Kompost, sondern zusätzlich auch CO2-neutrales Biogas, das als Strom, Wärme oder Treibstoff genutzt werden kann.

Leider landen noch immer 30% aller biogenen Abfälle im Kehrichtsack. Das ist sehr unsinnig, zumal Dietlikon eine der wenigen Zürcher Gemeinden ist, welche die Grüngutabfuhr nicht zusätzlich in Rechnung stellt. In Dietlikon gibt es keine Grüncontainervignetten und auch keine gewichtsmässige Verrechnung.

Weitere Infos dazu finden Sie unter:
AxpoKompogas

Sie kompostieren selber im Garten? Dann aber richtig:  www.kompostberatung.ch

xeiro ag