Diese Seite ausdrucken
 

Ergebnisse der Wahlen und Abstimmungen vom 20.10.2019

>> zu den Wahl- und Abstimmungsprotokollen 

Bushaltestelle Dübendorferstrasse (Fahrtrichtung Dübendorf) - Öffentliche Auflage Strassenprojekt

An seiner Sitzung vom 10. September 2019 hat der Gemeinderat vom Projekt für die Anordnung der Bushaltestelle "Dübendorferstrasse" (Fahrtrichtung Dübendorf) Kenntnis genommen und den Auf­trag für die öffentliche Auflage des Projektes erteilt.

Gestützt auf § 13 des Strassengesetzes (StrG) wird das Projekt der Bevölkerung zur Stellungnahme unterbreitet. Die Projektunterlagen liegen vom Freitag, 4. Oktober 2019, bis und mit Montag, 4. November 2019, am Schalter der Gemeindewerke (Betriebsgebäude, Hofwiesenstrasse 32, 8305 Dietlikon) zur Einsicht auf. Die Unterlagen können zudem auf der Homepage der Gemeinde (Quicklink Projekte à Bushaltestelle Dübendorferstrasse) eingesehen oder heruntergeladen werden.

Einwendungen und Anregungen zum Projekt sind bis spätestens 4. November 2019 in schriftlicher Form an den Gemeinderat Dietlikon, Bahnhofstrasse 60, 8305 Dietlikon, zu richten. Zu den nicht be­rücksichtigten Einwendungen wird gesamthaft im Antrag zur Kreditbewilligung Stellung genommen (§ 13 Abs. 2 StrG).

Gemeinderat

>> zu den Unterlagen

Dietlikon Süd: Vorübergehende Verkehrsanordnung Gemeindestrassen

In Anwendung von Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 und § 5 Abs. 3 der kantonalen Signalisationsverordnung vom 21. November 2001

verfügt der Sicherheitsvorstand der Gemeinde Dietlikon:

  1. In Dietlikon ist infolge Bauarbeiten an der Neuen Winterthurerstrasse folgende Verkehrs­beziehung gesperrt:

    Pappelstrasse
    Die Einfahrt von der Pappelstrasse in die Neue Winterthurerstrasse ist verboten. Die Zufahrt ab Brunnenwiesenstrasse bis zur Liegenschaft Pappelstrasse 22 ist gestattet und gewährleistet. Ab Liegenschaft Pappelstrasse 22 gilt die Signalisation „Allgemeines Fahrverbot, Signal 2.01“. Durchfahrten für Fahrzeuge von Polizei, Sanität, Feuerwehr und des öffentlichen Verkehrs sind ausgenommen.
  2. Dauer der Sperre:
    07.10.2019 bis 28.08.2020 (resp. entsprechend dem Vorankommen der Bauarbeiten)

    Die Verkehrsumleitung der Sperrung Pappelstrasse ist signalisiert, die Einfahrt in die Neue Winterthurerstrasse erfolgt via Brunnenwiesen- und Dübendorferstrasse resp. Brüttiseller-/ Stationsstrasse.
  3. Die korrekte Signalisation erfolgt durch das Kantonale Tiefbauamt.
  4. Die Missachtung der Signalisation wird als Übertretung von Art. 27 Abs. 1 des Bundesgesetzes vom 19. Dezember 1958 über den Strassenverkehr gestützt auf dessen Art. 90 bestraft.
  5. Gegen diese Verkehrsanordnung kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Statthalteramt Bülach, Bahnhofstrasse 3, 8180 Bülach, Rekurs erhoben werden. Die Re­kursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

    Einem allfälligen Rekurs wird die aufschiebene Wirkung entzogen. Besondere, zwingende Gründe: Verkehrssicherheit, geordneter Verkehrsfluss in Abhängigkeit weiterer Bauvorhaben.

 

Gemeinderat Dietlikon
Sicherheitsvorstand                                                     8. Oktober 2019

Dietlikon Süd: Vorübergehende Verkehrsanordnung Kantonsstrassen

In der Gemeinde Dietlikon sind infolge von Bauarbeiten an der Neuen Winterthurerstrasse folgende Verkehrsbeziehungen gesperrt oder eingeschränkt:

  1. Das Linksabbiegen von der Neuen Winterthurerstrasse in das Brandbachcenter, Haus Nr. 7 (Abbiegen nach links verboten, Signal 2.43).
    Das Linksabbiegen von der Neuen Winterthurerstrasse in die Pappelstrasse in Fahrtrichtung Winterthur (Abbiegen nach links verboten, Signal 2.43).
  2. Auf der Kreuzung Zürich-/Neue Winterthurerstrasse/Pappelstrasse kann in Fahrtrichtung Zürich nur geradeaus gefahren werden (Geradeausfahren, Signal 2.36).
    Das Ausfahren aus der Industriestrasse «Ost» in die Neue Winterthurerstrasse ist nur nach rechts in Fahrtrichtung Winterthur möglich (Rechtsabbiegen, Signal 2.37).

Dauer der Sperre:

  1. 07.10.2019  bis  28.08.2020  (entsprechend dem Baufortschritt)
  2. 07.10.2019  bis  28.08.2020  (entsprechend dem Baufortschritt)

 

Die Verkehrsumleitungen für das südliche Industrie- und Gewerbegebiet Dietlikon sind von der Neuen Winterthurerstrasse signalisiert und erfolgen über die Dübendorferstrasse / Brandbachstrasse und wieder zurück zur Neuen Winterthurerstrasse oder nach Dübendorf.
Die Verkehrsumleitungen der Sperrung Pappelstrasse sind von der Neuen Winterthurerstrasse respektive der Zürichstrasse signalisiert und erfolgen über die Alte Dübendorferstrasse / Brunnenwiesenstrasse und über die Stationsstrasse / Brüttisellerstrasse / Brunnenwiesenstrasse und wieder zurück.

Die Missachtung der Signalisation wird als Übertretung von Art. 27 Abs. 1 des Bundesgesetzes vom 19. Dezember 1958 über den Strassenverkehr gestützt auf dessen Art. 90 bestraft.

Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, bei der Baudirektion Kanton Zürich, Walcheplatz 2, Postfach, 8090 Zürich, Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Einem allfälligen Rekurs wird die aufschiebende Wirkung entzogen. Besondere, zwingende Gründe: Verkehrssicherheit und geordneter Verkehrsfluss in Abhängigkeit weiterer Bauvorhaben.

 

Kanton Zürich Baudirektion
Tiefbauamt

Dietlikon Süd: Vollsperrung im Oktober und Verkehrsführung ab November 2019

Die seit dem April 2019 laufenden Bauarbeiten an der Neuen Winterthurerstrasse kommen gut voran und liegen vor dem Zeitplan. Mit dieser Baustelleninfo informieren wir Sie über eine weitere Etappe der Bauarbeiten sowie über den Einbau der Deckbeläge und die damit verbundenen Vollsperrungen.

Die Strassenbauarbeiten im Abschnitt Dübendorfer-/Bahnhofstrasse bis zur Gemeindegrenze Dietlikon/Wallisellen werden bereits Anfang Oktober grossmehrheitlich abgeschlossen. Der erste Teil des neuen Verkehrssystems – ein Grosskreisel mit teilweisem Einbahnsystem – kann somit ab 7. Oktober 2019 in Betrieb genommen werden. Die Bauarbeiten verlagern sich bis in die Gemeinde Wangen-Brüttisellen.

Die abschliessenden Deckbelagsarbeiten werden in zwei Etappen an zwei Wochenenden im Oktober ausgeführt. Die erste Etappe umfasst die Neue Winterthurerstrasse im Abschnitt Dübendorfer-/Bahnhofstrasse bis zur Gemeindegrenze Dietlikon/Wallisellen inkl. der Industriestrasse West. Die zweite Etappe beinhaltet die Bahnhof- und Dübendorferstrasse . Die Vollsperrungen finden wie folgt statt:

Neue Winterthurerstrasse und Industriestrasse West:
Samstag, 12. Oktober, 22.00 Uhr, bis Montag, 14. Oktober, 05.00 Uhr

Dübendorfer- und Bahnhofstrasse:
Samstag, 19. Oktober, 22:00 Uhr, bis Montag, 21. Oktober, 05.00 Uhr

Die Deckbelagsarbeiten können nur bei trockener Witterung und genügend hohen Temperaturen erfolgen. Bei schlechtem Wetter verschiebt sich der Belagseinbau um jeweils eine Woche.

Die Zufahrt zu den betroffenen Liegenschaften ist während den Vollsperrungen nicht möglich. Der Durchgangsverkehr wird in beiden Richtungen grossräumig umgeleitet.

Die Buslinien 748 und 787 werden während dieser Zeit umgeleitet und verkehren zum Teil nach einem speziellen Baustellenfahrplan. Bitte beachten Sie die entsprechenden Fahrgastinformationen an den Haltestellen, in den Bussen und auf www.vbg.ch.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis für diese notwendigen Strassenbauarbeiten und die damit verbundenen Umstände. Bei Anliegen und Fragen zur Durchführung steht Ihnen die Bauleitung, Martin Stalder, Basler & Hofmann AG, Telefon 044 387 15 22, gerne zur Verfügung.

Tiefbauamt Kanton Zürich
Projektieren und Realisieren

Treffen mit der Gemeindepräsidentin

Treffen mit der Gemeindepräsidentin

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder ein Anliegen, welches Sie gerne mit mir besprechen möchten?

An folgenden Daten stehe ich der Bevölkerung von Dietlikon zwischen 16:00 und 18:00 Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung:

- Dienstag, 29. Oktober 2019
- Dienstag, 19. November 2019
- Dienstag, 17. Dezember 2019

Ihre Anmeldung mit Besprechungsthema nimmt die Gemeindekanzlei bis spätestens am Montag vor dem gewünschten Termin unter [email protected] oder 044 835 82 50 entgegen. Terminanfragen ohne Gesprächsthema werden nicht berücksichtigt.

Ich freue mich auf zahlreiche Begegnungen.

Herzlich Ihre
Edith Zuber, Gemeindepräsidentin

xeiro ag