Diese Seite ausdrucken
 

Schalter Bauamt wird per 31.12.2020 geschlossen

Im Betriebsgebäude an der Hofwiesenstrasse 32 wird der Schalter des Bauamtes per 31.12.2020 geschlossen. Dennoch stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauamtes der Bevölkerung auch künftig für Beratungen und Auskünfte zur Verfügung; dies allerdings nur noch telefonisch, per E-Mail oder nach Terminvereinbarung.

Die Fragen und Verfahren rund um Baueingaben und -bewilligungen sind in den letzten Jahren immer komplexer geworden. Häufig sind Abklärungen und/oder Rücksprachen mit anderen Fachstellen oder Fachleuten nötig. Das hat zur Folge, dass spontane Auskünfte und Beratungen von Bauwilligen und/oder Planer/innen ohne entsprechende Vorbereitung kaum mehr möglich sind.

Damit die Kundschaft kompetent bedient werden kann, sind ab 1. Januar 2021 Auskünfte und Beratungen nur noch mit einem Termin möglich. Einfache Anfragen können per Mail ([email protected]) eingereicht werden. Für komplexere Bauanfragen steht auf der Homepage der Gemeinde (Online-Schalter) ein entsprechendes Formular (Bauanfragen) zur Verfügung. Sobald die nötigen Abklärungen erfolgt sind, wird sich das Bauamt melden und einen Besprechungstermin vereinbaren. Selbstverständlich können Termine auch per Mail ([email protected]) oder Telefon (044 835 82 30) abgemacht werden.

Baugesuche und/oder Planungsvorlagen liegen wie bis anhin während den ordentlichen Öffnungszeiten im Betriebsgebäude an der Hofwiesenstrasse 32 zur Einsichtnahme auf. Weil der Schalter des Bauamtes Ende Jahr geschlossen wird, können sich interessierte Personen am Schalter der Gemeindewerke melden.
Dort werden auch Gebührensäcke und Sperrgutmarken verkauft.

Abstimmungs- und Wahlresultate vom 29.11.2020

>> zu den Abstimmungsergebnissen

Erneuerungswahl Friedensrichter/in 2021-2027

Turnusgemäss findet 2021 die Erneuerungswahl der Friedensrichterin / des Friedensrichters für die Amtsdauer 2021- 2027 statt. Gestützt auf § 44 Abs. 2 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) muss der erste Wahlgang zwischen Januar und Juni durchgeführt werden.

Der Gemeinderat (als wahlleitende Behörde) hat mit Beschluss Nr. 170 vom 29. September 2020 den 1. Wahlgang für die Erneuerungswahl der Friedensrichterin oder des Friedensrichters für die Amtsdauer 2021 - 2027 auf Sonntag, 7. März 2021 angeordnet. Gemäss Art. 9 und Art. 48 der Gemeindeordnung (GO) findet die Wahl an der Urne statt.

Innert einer Frist von 30 Tagen, das heisst bis spätestens 23. November 2020, können dem Gemeinderat, Bahnhofstr. 60, 8305 Dietlikon, Wahlvorschläge eingereicht werden.

Wählbar ist jede stimmberechtigte Person. Ein politischer Wohnsitz in der Gemeinde oder im Kanton ist nicht erforderlich (§ 23 Abs. 3 GPR in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 GO). Die Kandidatin oder der Kandidat muss auf dem Wahlvorschlag mit Namen und Vornamen, Geschlecht, Geburts­datum, Beruf, Adresse und Heimatort bezeichnet werden. Zusätzlich können der Rufname, die Zugehörigkeit zu einer politischen 

Partei und der Hinweis, ob die Kandidatin oder der Kandidat der Behörde schon bisher angehört hat, angegeben werden.

Jeder Vorschlag muss von mindestens 15 Stimmberechtigten der Gemeinde unter Angabe von Name, Vor­name, Geburtsdatum und Adresse eigenhändig unterzeichnet sein. Diese können ihre Unterschrift nicht zurückziehen. Jede Person kann nur einen Wahlvorschlag unterzeichnen. Der Wahlvorschlag kann mit einer Kurzbezeichnung versehen werden.

Die provisorischen Wahlvorschläge werden nach Ablauf der ersten Frist veröffentlicht. Innert einer zweiten Frist von 7 Tagen, von der Publikation an gerechnet, können die Vorschläge geändert oder zurückgezogen werden, oder es können auch neue Wahlvorschläge eingereicht werden.

Formulare für den Wahlvorschlag sowie das Anforderungsprofil sind bei der Gemeindekanzlei, Bahnhofstr. 60, 8305 Dietlikon, 044 835 82 50 / [email protected], erhältlich oder können im Internet unter www.dietlikon.ch herunter geladen werden.

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat Bülach, Bahnhofstr. 3, 8180 Bülach, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Gemeinderat

>> zu den Unterlagen

Anwohnerinfo: Zürich-Ost - Effretikon

Die A1 wird zwischen Zürich-Ost und Effretikon umfangreich instand gesetzt, inklusive Massnahmen zur Verkehrsoptimierung. Die Hauptbauarbeiten sind abgeschlossen, zu grösseren verkehrlichen Einschränkungen wird es deshalb nicht mehr kommen. Im Moment konzentrieren sich die Arbeiten auf die neue Betriebs- und Sicherheitsausrüstung.

Im Auftrag des federführenden Bundesamts für Strassen ASTRA stellen wir die aktuellsten Projektinformationen online (PDF).

Gemeindeversammlung vom 07.12.2020

20.00 Uhr im Saal Fadacher

Wichtiger Hinweis:
Es besteht Maskenpflicht. Damit die Hygienevorschriften des Bundes (Desinfektion, Abstand usw.) eingehalten werden können, bitten wir Sie, frühzeitig zur Gemeindeversammlung zu erscheinen. Im Anschluss an die Versammlung wird kein Apéro ausgeschenkt. Vielen Dank für das Verständnis.

Traktanden der politischen Gemeinde

  1. Genehmigung des Budgets 2021 und Festsetzung des Steuerfusses auf 37 % der einfachen Staatssteuer
  2. Genehmigung der Abrechnung über den Projektierungskredit für die Gesamtsanierung der Liegenschaft "Bahnhofstrasse 54" mit Gesamtkosten von Fr. 87'121.50 (Minderkosten: Fr. 47'878.50)
  3. Anfragen nach § 17 Gemeindegesetz


Traktanden der Schulgemeinde

  1. Genehmigung des Budgets 2021 und Festsetzung des Steuerfusses auf 61 % der einfachen Staatssteuer
  2. Anfragen nach § 17 Gemeindegesetz


Aktenauflage
Die zur Behandlung bestimmten Anträge und dazugehörigen Akten liegen ab Freitag, 6. November 2020 im Gemeindehaus, Büro Nr. 14, zur Einsicht auf (Dienstag bis 18.00 Uhr, Freitag 07.15-14.15 Uhr).

Beleuchtender Bericht
Der Beleuchtende Bericht der Gemeindebehörden sowie allfällige weitere Unterlagen können spätestens ab Freitag, 20. November 2020, auf der Homepage der Gemeinde (www.dietlikon.ch) heruntergeladen werden. Ab diesem Datum liegt der Bericht zudem im Gemeindehaus, Büro Nr. 14, zur Einsicht auf (Dienstag bis 18.00 Uhr, Freitag 07.15-14.15 Uhr). Auf Wunsch wird er den Stimmberechtigen kostenlos zugestellt. Bestellungen nimmt die Gemeindekanzlei ([email protected] oder 044 835 82 52) ab sofort entgegen.

Stimmrecht
In Angelegenheiten der politischen Gemeinde und der Schulgemeinde sind alle in Dietlikon nieder­gelassenen Schweizerinnen und Schweizer stimmberechtigt, welche das 18. Altersjahr zurückgelegt haben. Die Niederlassung beginnt mit der Abgabe der Ausweisschriften.

Anfragerecht nach § 17 Gemeindegesetz
Die Stimmberechtigten können über Angelegenheiten der Gemeinde von allgemeinem Interesse Anfragen einreichen und deren Beantwortung in der Gemeindeversammlung verlangen. Sie richten die Anfrage schriftlich an den Gemeindevorstand (Gemeinderat oder Schulpflege).

Anfragen, die spätestens zehn Arbeitstage vor einer Versammlung eingereicht werden, beantwortet der Gemeindevorstand spätestens einen Tag vor dieser Versammlung schriftlich.

In der Versammlung werden die Anfrage und die Antwort bekannt gegeben. Die anfragende Person kann zur Antwort Stellung nehmen. Die Versammlung kann beschliessen, dass eine Diskussion stattfindet.

Gemeinderat und Schulpflege                           5. November 2020

>> zu den Unterlagen

Teilrevision BZO (Mehrwertausgleich)

Der Gemeinderat hat am 20. Oktober 2020 die Teilrevision der Bau- und Zonenordnung «Kommunaler Mehrwertausgleich» zur Vorprüfung durch das Amt für Raumentwicklung sowie zur Durchführung der öffentlichen Auflage und Anhörung nach § 7 PBG verabschiedet.

Rechtliche Hinweise:
Die Unterlagen liegen vom 22. Oktober bis 21. Dezember 2020 neben der Homepage der Gemeinde auch auf der Gemeindeverwaltung an der Hofwiesenstrasse 32 (Sekretariat / Schalter Raum, Umwelt + Verkehr), während den ordentlichen Öffnungszeiten, zur Einsicht auf.

Innert der Auflagefrist kann sich jedermann zur Teilrevision der Bau- und Zonenordnung «Kommunaler Mehrwertausgleich» äussern. Einwendungen sind dem Gemeinderat Dietlikon, Bahnhofstrasse 60, 8305 Dietlikon bis spätestens 21. Dezember 2020 schriftlich einzureichen. Die Einwendungen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

>> zu den Unterlagen

CORONAVIRUS

SwissCovid App und Contact Tracing

Die SwissCovid App für Mobiltelefone (Android/iPhone) trägt zur Eindämmung des neuen Coronavirus bei. Sie ergänzt das klassische Contact Tracing – die Rückverfolgung neuer Ansteckungen durch die Kantone – und hilft somit, Übertragungsketten zu stoppen. Die SwissCovid App ist im Apple Store und Google Play Store verfügbar.

Hilfe bei persönlichen Problemen

  • Amt für Jugend und Berufsberatung, Online-Elternmagazin www.fuerslebengut.ch
  • Kinder- und Jugendhilfezentrum (kjz) Bülach, 043 259 95 00 (während Bürozeiten), Beratungen sind kostenlos und vertraulich, www.ajb.zh.ch/corona
  • Dargebotene Hand, 24 Stunden / 7 Tage, Telefon 143, E-Mail [email protected]https://zuerich.143.ch/
  • Pro Juventute, 24 Stunden / 7 Tage, Telefon 147, E-Mail [email protected] , https://www.147.ch/de/
  • HEKS Zürich Hilfetelefon (kostenlos für Personen, die im Kanton Zürich wohnen), 044 360 88 55 (Mo - Fr, 10-12 Uhr und 14-17 Uhr)
  • Hotline des Kompetenzzentrums für Paarberatung, Paartherapie und Mediation im Kanton Zürich (max. 30-minütige Sofortberatung, gratis), Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr unter 044 204 22 20, E-Mail: [email protected], Chat www.paarberatung-mediation.ch
  • Alzheimer Zürich bietet unentgeltliche Unterstützung für betreuende Angehörige, NachbarInnen und freiwillige HelferInnen von Menschen mit Demenz. Wir geben Ratschläge, wie Sie den Alltag mit Demenz gestalten können und stehen Ihnen mit hilfreichen Tipps für den Umgang mit demenziell veränderten Mitmenschen zur Seite. Telefon: 043 499 88 63, E-Mail: [email protected]

Gemeindeverwaltung: Verzichten Sie auf unnötige Besuche

Hinweis: In den Verwaltungsgebäuden gilt Maskenpflicht.

Um das Risiko einer Infektion zu reduzieren, bitten wir Sie, bis auf Weiteres persönliche Vorsprachen in der Gemeindeverwaltung (Gemeindehaus und Betriebsgebäude) möglichst einzuschränken oder ganz darauf zu verzichten. Zahlreiche Anliegen lassen sich auch telefonisch, per E-Mail oder via Online-Schalter erledigen. Für unaufschiebbare Angelegenheiten steht Ihnen das Personal der Gemeindeverwaltung aber selbstverständlich zur Verfügung.

Todesfälle können dem Bestattungsamt ab sofort telefonisch (044 835 82 41) mitgeteilt werden. Eine persönliche Vorsprache ist nicht mehr erforderlich. Bitte reservieren Sie sich für das Gespräch mindestens 30 Minuten Zeit.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Ihre Gemeindeverwaltung

Nachbarschaftshilfe / Helferpool-Telefon, 044 835 82 74

  • Sie benötigen Unterstützung oder Hilfe (z.B. beim Einkaufen, bei der Kinderbetreuung usw.)? Dann melden Sie sich unter 044 835 82 74 (8 - 17 Uhr) beim Helferpool-Telefon der Gemeindeverwaltung oder direkt bei den lokalen Nachbarschaftshilfen (Adressen siehe unten). Für Mahlzeiten nutzen Sie bitte die bestehenden Lieferdienste.

  • Sie möchten helfen? Dann melden Sie sich ebenfalls beim Helfer­pool-Telefon 044 835 82 74 (8 - 17 Uhr) oder direkt bei den lokalen Nach­barschaftshilfen (Adressen siehe unten). Sie können auch die Anmeldung für den Helferpool (PDF) ausfüllen und per E-Mail an [email protected] senden.

Bestehende Gruppen werden gebeten, sich ebenfalls unter Telefon 044 835 82 74 oder mit dem PDF-Formular bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

Helferpool Dietlikon (Stand: Ende Oktober 2020)

Gebiet / Quartier / Strasse Angebot Ansprechperson Telefon
ganze Gemeinde Einkaufen / Haustierbetreuung (Hunde) Brönnimann Brigitta 076 568 00 14
ganze Gemeinde Einkaufen / Kinderbetreuung / Haustierbetreuung Fischer Raphael 078 601 61 79
ganze Gemeinde Einkaufen (Randzeiten) / Mahlzeiten-Service (Mi / Fr) / Haustierbetreuung (Randzeiten) Inglin Michelle 079 800 76 07
ganze Gemeinde (ab 3.4.) Einkaufen Mattmann Marc 077 455 72 87
ganze Gemeinde Einkaufen / Mahlzeiten-Service / Haustierbetreuung / Botengänge usw. Noser Jasmin 079 227 65 26
ganze Gemeinde Einkaufen Patt Fabio 078 677 44 86
ganze Gemeinde Einkaufen / Mahlzeiten-Service (Do - So) Reuss Monika 079 969 17 23
ganze Gemeinde Einkaufen / Haustierbetreuung (Hund) Richter Martina 079 439 08 13
ganze Gemeinde Einkaufen / Mahlzeiten-Service Sayan Resul 077 959 76 06
ganze Gemeinde Einkaufen / Haustierbetreuung / Botengänge Wohler Silas 076 675 12 91
ganze Gemeinde Einkaufen / Haustierbetreuung Würgler-Muggli Gaby (aqua-life-Team) 044 833 18 44

"hilf-jetzt.ch"-Gruppen

Unter www.hilf-jetzt.ch können Sie sich über weitere Hilfsangebote informieren.

Quartierbrief herunterladen:

Briefe in anderen Sprachen.

  

xeiro ag